Tierwelt

Bauernhof "Untere Bangerten": 90 Tiere bei Brand in Günsberg SO gerettet

Im Rinderstall bei einem Landwirtschaftsbetrieb in Günsberg kam es am Mittwochmorgen, 10. April 2024, zu einem Brand. Sämtliche im Stall befindlichen Tiere konnten rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich gebracht werden und blieben unverletzt. Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenhöhe sind derzeit im Gang.

Weiterlesen

Überhitzte Autos als Todesfalle für Hunde

Nach der kühleren Wetterphase steigt das Thermometer in den nächsten Tagen wieder auf über 20 °C. Die Stiftung TBB Schweiz ruft dazu auf, weder Tiere noch Menschen selbst bei milden Aussentemperaturen und Sonnenschein im Auto zu lassen – auch nicht für kurze Zeit.

Weiterlesen

Wolfwil SO: Käfig mit totem Büsi aus Aare geborgen - Ermittlung wegen Tierquälerei

Ein Fischer hat am Sonntag, 29. Januar 2023, in der Aare bei Wolfwil einen Tier-Transportkäfig mit einer leblosen Katze entdeckt und diesen geborgen. Wegen des Verdachts der Tierquälerei hat die Polizei Ermittlungen zum Besitzer bzw. der Besitzerin der Katze aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Weiterlesen

Autobahn-Verzweigung A1/A5: Hund auf Fahrbahn führt zu gefährlichen Situationen

Am Samstag verirrte sich ein Hund zuerst bei Kriegstetten auf die Fahrbahnen der Autobahnen A1 und rannte dann weiter bis auf die A5 bei Luterbach. Die Kantonspolizei Solothurn versuchte das Tier erfolglos einzufangen. Einige Verkehrsteilnehmende verliessen ihre Fahrzeuge, um zu helfen: Dies führte zum Teil zu lebensgefährlichen Situationen.

Weiterlesen