Wisen SO: Zwei verletzte Lenkerinnen und zweimal Totalschaden nach Unfall

Auf der Hauptstrasse in Wisen hat sich am Freitagnachmittag, 3. März 2023, eine seitlich-frontale Kollision zwischen zwei Autos ereignet.

Dabei sind beide Fahrzeuglenkerinnen leicht verletzt worden. Die Unfallautos erlitten Totalschaden.






Am Freitag, 3. März 2023, um zirka 14.30 Uhr, war eine Automobilistin auf der Hauptstrasse in Wisen, von der Hauensteinstrasse herkommend, in Richtung Wisen-Dorf unterwegs. Dabei geriet sie aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto kam. Beide Fahrzeuglenkerinnen wurden leicht verletzt und nach der medizinischen Erstbetreuung vor Ort durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht. Die Unfallautos erlitten Totalschaden und mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn