Ramiswil SO: Motorradlenker (25) bei Selbstunfall erheblich verletzt

Auf der Passwangstrasse zwischen Ramiswil und Beinwil kollidierte am Sonntagnachmittag ein Motorradlenker mit einer Mauer und der Leiteinrichtung.

Dabei wurde er erheblich verletzt.

Am Sonntag, 1. Oktober 2023, gegen 15.10 Uhr, ereignete sich auf der Passwangstrasse zwischen Ramiswil und Beinwil ein Selbstunfall eines Motorradlenkers. Der 25-jährige Lenker verlor aus noch zu klärenden Gründen nach dem Passwangtunnel auf der abschüssigen Strasse in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn.

In der Folge kollidierte er zunächst mit einer Mauer und prallte dann gegen Leiteinrichtung. Dabei zog er sich erhebliche Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Spital. Das Motorrad wurde abgeschleppt.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn