Oensingen SO: Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen

Auf der Autostrasse in Oensingen, im Bereich der Autobahneinfahrt in Richtung Zürich, hat sich am frühen Samstagmorgen, 8. April 2023, ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet.

Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Mutmasslich dürfte er das Auto in alkoholisiertem Zustand gelenkt haben.

Am Samstag, 8. April 2023, um zirka 4.15 Uhr, verlor ein Automobilist auf der Autostrasse in Oensingen, im Bereich der Autobahneinfahrt in Richtung Zürich, aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Leiteinrichtung.

Dadurch überschlug sich das Auto, welches schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der Fahrzeuglenker konnte das Auto selbständig verlassen. Er wurde durch den Rettungsdienst zur Kontrolle in ein Spital gebracht.

Gemäss derzeitigen Erkenntnissen blieb er unverletzt. Anhand eines durchgeführten Atemalkoholtests dürfte er das Auto in alkoholisiertem Zustand gelenkt haben. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde ab. Das Unfallfahrzeug erlitt Totalschaden und musste durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden.




 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn