Obergösgen SO: Vermisste Frau (†53) tot gefunden - nach zwei Monaten Suche

Die 53-jährige Frau aus Dulliken, welche seit dem 15. Dezember 2022 vermisst wurde, ist vor ein paar Tagen in einem Waldstück bei Obergösgen tot aufgefunden worden.

Abklärungen zur Todesursache sind derzeit im Gang, eine Fremdeinwirkung steht nicht im Vordergrund.

Am 17. Februar 2023 wurde in einem Waldstück bei Obergösgen ein weiblicher Leichnam entdeckt. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn haben in Zusammenarbeit mit einem Institut für Rechtsmedizin umgehend Ermittlungen zur Identität der aufgefundenen Person sowie zur Todesursache aufgenommen.

Die gerichtsmedizinischen Untersuchungen haben in der Zwischenzeit ergeben, dass es sich bei der aufgefundenen Person um die 53-jährige Frau aus Dulliken handelt, die seit dem 15. Dezember 2022 vermisst wurde. Weitergehende Untersuchungen sind derzeit im Gang, eine Fremdeinwirkung am Tod der Frau steht nicht im Vordergrund.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Titelbild: Symbolbild © LesdaMore – shutterstock.com