Kleinlützel SO: Frau bei Unfall erheblich verletzt - Rega im Einsatz

Auf der Huggerwaldstrasse in Kleinlützel hat sich am Donnerstagmorgen, 15. Juni 2023, eine Kollision zwischen einem Personentransporter und einem Traktor mit Anhänger ereignet.

Dabei wurde die Mitfahrerin im Kleinbus erheblich verletzt. Sie wurde mit einem Rettungshelikopter der REGA in ein Spital geflogen. Die Unfallursache wird durch die Polizei abgeklärt.

Am Donnerstag, 15. Juni 2023, gegen 7.25 Uhr, kam es auf der Huggerwaldstrasse in Kleinlützel, aus noch zu klärenden Gründen, zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen einem Personentransporter, welcher in Richtung Huggerwald unterwegs war und einem Traktor mit Milchanhänger, welcher in Richtung Kleinlützel fuhr. Dabei zog sich die Mitfahrerin im Kleinbus erhebliche Verletzungen zu. Nach der medizinischen Erstbetreuung durch den Rettungsdienst wurde sie mit einem Rettungshelikopter der REGA in ein Spital geflogen. Die Lenkerin des Kleinbusses und der Lenker des Traktors blieben unverletzt. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Solothurn abgeklärt. Aufgrund dieses Verkehrsunfalls musste die Huggerwaldstrasse für den Durchgangsverkehr teilweise gesperrt werden.





 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn