Kestenholz SO / A1: Auffahrkollision zwischen zwei Fahrzeugen – drei Verletzte

Auf der Autobahn A1, auf Gemeindegebiet von Kestenholz in Fahrtrichtung Zürich, hat sich am Montagabend eine Auffahrkollision mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet.

Dabei haben sich drei Personen Verletzungen zugezogen und mussten zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Am Montag, 27. März 2023, um zirka 17.15 Uhr, kam es auf dem Überholstreifen der Autobahn A1, auf Gemeindegebiet Kestenholz in Fahrtrichtung Zürich, zu einer Auffahrkollision zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen.

Dabei haben sich die drei Fahrzeuginsassen des Personenwagens verletzt, was für sie eine Kontrolle in einem Spital erforderlich machte. Vor Ort waren mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Solothurn sowie drei Ambulanzen im Einsatz.

Die beteiligten Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Im Bereich der Unfallstelle war die Autobahn für etwas mehr als eine Stunde nur beschränkt befahrbar und es kam zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen.




 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn