Härkingen SO: Alkoholisierter Autofahrer (26) verursacht Selbstunfall

In Härkingen (Lischmatt) hat sich in der Nacht auf Donnerstag, 23. März 2023, ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet.

Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Gemäss einem durchgeführten Atemalkoholtest dürfte er das Auto in alkoholisiertem Zustand gelenkt haben.

Am Donnerstag, 23. März 2023, um 1.45 Uhr, war ein 26-jähriger Automobilist in Härkingen beim Briefzentrum (Lischmatt) unterwegs. Im Bereich einer Linkskurve, kam er aus noch zu klärenden Gründen rechts von der Strasse ab.

In der Folge prallte das Auto gegen einen Quaderstein, überschlug sich und kam am Strassenrand auf dem Dach zum Stillstand. Der Automobilist konnte das Fahrzeug selbständig verlassen und blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt.

Gemäss einem durchgeführten Atemalkoholtest dürfte er das Auto in alkoholisiertem Zustand gelenkt haben.



 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn