Grenchen SO: E-Trottinett-Lenker prallt in Auto und verletzt sich erheblich

In Grenchen hat sich am Sonntagnachmittag, 29. Januar 2023, eine Kollision zwischen einem Auto und einem Elektro-Trottinett ereignet. Dabei wurde der Lenker des E-Scooters erheblich verletzt.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs werden Zeugen gesucht.

Am Sonntag, 29. Januar 2023, kurz nach 14.30 Uhr, beabsichtigte ein Automobilist in Grenchen, von der Solothurnstrasse herkommend, nach links zu einem  „EPA-Parkplatz“ abzubiegen. Bei diesem Abbiegemanöver kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem Mann, welcher mit einem Elektro-Trottinett auf dem dortigen Trottoir unterwegs war.

Beim Aufprall in die linke Fahrzeugseite des abbiegenden Autos zog sich der Lenker des E-Scooters erhebliche Verletzungen zu. Nach der Erstbetreuung durch Passanten wurde der Verletzte mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht. Der Automobilist blieb unverletzt. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn haben Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang Zeugen.

Personen, die sachdienliche Angaben zu diesem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Grenchen (Telefon 032 654 39 69) zu melden.



 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn