Gewaltdelikt in Balsthal SO: Anwohner von drei Männern mit Stein angegriffen

In Balsthal hat ein Anwohner in der Nacht auf Donnerstag verdächtige Geräusche im Bereich seiner Liegenschaft gehört. Als er Nachschau hielt, wurde er von einem unbekannten Mann, mutmasslich mit einem Stein, verletzt.

Die Polizei sucht zur Ermittlung der Täterschaft Zeugen.

In der Nacht auf Donnerstag, 2. März 2023, gegen 3.30 Uhr, hat ein Anwohner aus Balsthal merkwürdige Geräusche ausserhalb seiner Liegenschaft gehört und hielt Nachschau. Dabei traf er auf drei Männer und stellte diese zur Rede, worauf es zu einem Handgemenge kam. Dabei wurde der Anwohner, mutmasslich mit einem Stein, leicht verletzt. Anschliessend gelang der Täterschaft die Flucht. Eine sofortige Fahndung durch mehrere Polizeipatrouillen verlief ohne Erfolg.

Bis am darauffolgenden Morgen gingen bei der Kantonspolizei Solothurn mehrere Meldungen über Fahrzeugaufbrüche in Balsthal ein. Inwiefern die Fahrzeugaufbrüche im Zusammenhang mit dem verletzten Anwohner stehen, wird durch die Polizei abgeklärt.

Personen, die verdächtige Feststellungen gemacht haben oder Hinweise zur Identität der Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen zu melden, Telefon 062 311 94 00.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Solothurn