Gerlafingen SO: Hund von Auto überfahren und tödlich verletzt – Zeugenaufruf

In Gerlafingen ist am Donnerstagabend ein Hund von einem Auto angefahren und dadurch tödlich verletzt worden. Der Automobilist entfernte sich vom Ereignisort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen.

Am Donnerstagabend, 26. Januar 2023, gegen 19 Uhr, kam es in Gerlafingen auf der Grüttstrasse zu einer Kollision zwischen einem Hund und einem Auto. Dadurch wurde der Hund tödlich verletzt. Der Automobilist war mit einem silberfarbenen VW Golf Kombi unterwegs. Dieser hielt nach dem Vorfall kurz an, fuhr danach aber weiter, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Die Polizei hat Ermittlungen zur Identität des Fahrzeuglenkers aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Der Fahrzeuglenker oder Personen, welche sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn, Telefon 032 627 70 00, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Solothurn